Flüssiggasanlagen für Neubauten

Flüssiggasanlagen für Neubauten sind unabhängig vom Erdgasnetz und deswegen vor allem in ländlichen Gegenden sehr beliebt, weil sie alle Vorteile einer bequemen, effizienten, umweltfreundlichen und kostengünstigen Gasheizung besitzen.

Mit Flüssiggas können Sie sämtliche Geräte im Haus betreiben:

  • Heizung
  • Warmwasserbereitung
  • Gasherd
GettyImages-1031034890

Netzwerklösung für Wohnsiedlungen

Je nach Art der Neubauten, können verschieden Lösungen angeboten werden. So können zum Beispiel komplette Wohnsiedlungen mit entsprechenden Netzlösungen von einem einzigen Gastank aus versorgt werden.

Das bedeutet, dass mehrer Ein-oder Mehrfamilienhäuser einen Gastank teilen. Die Abrechnung erfolgt verbrauchsgesteuert über separate Gaszähler für die entsprechenden Wohneinheiten.

Individuallösungen

Sie können sich als Hauseigentümer aber auch individuell für eine Flüssiggasheizung entscheiden. Der Flüssiggastank kann platzsparend im Garten unterirdisch installiert werden.

Sie können ihn aber auch oberirdisch aufstellen lassen, wenn Sie genügend Platz haben. Für einen Tank bis zu 2.9 t, muss keine Baugenehmigung eingeholt werden.

Passende Tankgrößen...

Antargaz Tank
Antargaz Tank
Antargaz Tank

Tankgröße

Flüssiggastank 2.700 Liter / 1,2t

Tankgröße

Flüssiggastank 4.850 Liter / 2,1t

Tankgröße

Flüssiggastank 6.400 Liter / 2,9t

Unser Energieberater unterstützt Sie gerne im Rahmen eines Vor-Ort-Besuchs bei der Auswahl der richtigen Tankgröße für Ihre persönliche Wohnsituation.

Jetzt Flüssiggasanlagen für Neubauten anfragen!

Heiztechnologien mit Flüssiggas

Gas-Brennwertheizung

Gas-Brennwertheizung

Eine Gas-Brennwertheizung nutzt auch die Energie der Abgaswärme, was dazu führt, dass der Energieinhalt des Gases fast vollständig genutzt wird. Sie kann gut für Ein-und Mehrfamilienhäuser eingesetzt werden und ist auch mit einer Solaranlage kombinierbar oder mit einer Luft-Wärmepumpe, in einem Gas-Hybrid-Heizsystem.

Brennstoffzelle

Brennstoffzellen erzeugen ganz ohne Verbrennung Wärme und Strom aus umweltschonendem Wasserstoff und Flüssiggas. Mit dieser hochmodernen Technologie strebt man die möglichst autarke Energieversorgung an.

Brennstoffzelle Neubauten
Gaswärmepumpe

Gaswärmepumpe

Die Gas-Wärmepumpe funktioniert so ähnlich wie eine Klimaanlage, nur, dass Wärme und nicht Kälte in das System zugeführt wird. Ein Vorteil der Gas-Wärmepumpe ist, dass Sie im Sommer auch zum Kühlen verwendet werden kann.

Installation des Tanks zu Flüssiggasanlagen für Neubauten

Der benötigte Flüssiggastank wird ausserhalb des Hauses aufgestellt. Besonders ideal ist beim Neubau, dass man die Gestaltung des Gartens, in dem der Tank ästhetisch platziert ist, geplant werden kann. Oft wird die unterirdische Installation bevorzugt, weil das die platzsparende Variante ist und man den ganzen Garten nutzen kann.

unterirdische Installation

Kontakt

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Flüssiggasheizung in Ihrem Neubau zu besprechen.

Relevante Artikel