Flüssiggas in der Industrie und im Gewerbe

In Industrie und Gewerbe werden leistungsstarke und wirtschaftliche Energiequellen benötigt, z.B. für industrielle Prozesse wie Schweißen und Schmelzen oder zum Heizen oder Kühlen von Lager- und Produktionshallen. Gerade bei Hallen mit Deckenhöhen bis zu 4 Metern sind Warmlufterzeuger besonders ergiebig. Brenner für Glasbläser mit nachgeschalteten Wärmetauscher erwärmen die Umgebungsluft und Ventilatoren verteilen die Wärme im gesamten Raum. Die Ventilatoren dienen im Sommer zur Kühlung, so dass das System ganzjährig zum Einsatz kommen kann. 

Industrial Welder With Torch and Protective Helmet in big hall welding metal profiles

Haupteinsatzgebiete für Flüssiggas in Industrie und Gewerbe

  • Wärme- und Stromerzeugung mit BHKW
  • Hallenheizung und -kühlung
  • Gas-Brennwertheizung
  • Gaswärmepumpe
  • Verdampferanlage für Sofortbereitstellung von großen Energiemengen

Jetzt Infos zur Flüssiggasversorgung anfragen!

female boiler room operative

Vorteile des Blockheizkraftwerks

Für Prozesse, die viel Energie verbrauchen, rentiert sich sehr schnell ein Blockheizkraftwerk, das mit Flüssiggas umweltfreundlich und unabhängig gespeist werden kann. Das Blockheizkraftwerk hat den Vorteil, dass es sowohl Wärme als auch Elektrizität erzeugt. Für die verschiedene Technologien, die am besten für Ihr Unternehmen zugeschnitten sind, kontaktieren Sie bitte unsere Techniker vor Ort. 

Kontakt

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Verwendungsmöglichkeiten von Flüssiggas in Ihrem Unternehmen zu besprechen.

Relevante Artikel