Förderung bei der Umrüstung von Öl auf Flüssiggas

Fördermaßnahmen zum Klimapaket durch das BAFA (für Bestandshäuser)

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bietet Einzelpersonen großzügige Förderungen zum Wechsel von einer Ölheizung auf ein Gas-Hybridsystem an. Das BAFA zahlt einen erheblichen Anteil der Kosten für die Umrüstung eines Ölkessels auf ein Gas-Hybrid-Heizsystem (z. B. Gaskessel mit Luftwärmepumpe oder Photovoltaikanlage).

Wir helfen Ihnen beim Auswählen der richtigen Lösung für Ihr Zuhause und der Sicherung des besten Finanzierungspakets.

Großzügige staatliche Unterstützung für die Umstellung von Öl- auf Gas-Hybridheizung.

Reduzieren Sie Ihre jährlichen Energiekosten und Emissionen und steigern Sie Ihren Komfort.

Durch das netzunabhängige Hybridheizsystem ist Ihre Investition zukunftssicher.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zur Finanzierung

Vier einfache Schritte, um mit staatlichen Fördermitteln auf eine Flüssiggas-Hybridheizung umzusteigen.

1

Eins.

Kontaktieren Sie uns und wir vereinbaren einen Besuch bei Ihnen zu Hause.

Zwei.

2

Wir prüfen für Sie die besten Optionen und legen Ihnen ein Angebot vor.

Drei.

3

Falls Sie einverstanden sind, unterstützen wir Sie bei Ihrem BAFA-Förderantrag.

Vier.

4

Sobald die BAFA-Förderung genehmigt ist, begleiten wir Sie durch den Prozess.

Der Prozess

Neue Heiztechnologie, Tankinstallation, Brennstofflieferung und Inbetriebnahme Ihres neuen, kohlenstoffarmen Heizungssystems.

Relevante Artikel